Facebook

Feuerwehr auf der Schulbank!

Feuerwehr auf der Schulbank!

Am Freitag den 19.Januar 2018 startete das erste Modul 2 des Truppmann-Lehrgangs für angehende Brandschützer der Freiwilligen Feuerwehren. Die Grundausbildung besteht aus insgesamt vier Modulen die an verschiedenen Standorten ausgebildet werden. So teilen sich die Städte Waltrop, Datteln, Oer-Erkenschwick und Castrop-Rauxel den sogenannten Truppmann-Lehrgang.

 

 

 

 

 

In Datteln erhalten die Teilnehmer u.a. die theoretischen Grundlagen wie Sonder- & Wegerecht nach StVO“, „Aufgaben der Feuerwehr“ und „Gefahren der Einsatzstelle“. Im praktischen Teil dieses Moduls bekommen die Feuerwehrmitglieder ein Basiswissen in Retten & Selbstretten vermittelt. Dort ist Schwindelfreiheit gefragt! Unter anderem muss die ausgefahrene Drehleiter bestiegen und das Retten einer Person aus dem 1. Obergeschoss geübt werden.

 

 

Außerdem erlernen die Truppmann Anwärter verschiedene Knoten und Stiche zu knüpfen. Das Modul 2 endet mit einer Prüfung in der u.a. Teamwork gefragt ist. Nach erfolgreichem Abschluss ist die Ausbildung zum Feuerwehrmann/Frau noch lange nicht beendet! Es warten noch die Module 3 und 4 auf unsere zukünftigen Truppmänner- und Frauen. Zur Grundausbildung gehören noch der Sprechfunker- und der Atemschutzgeräteträger Lehrgang. Diese werden ebenfalls in Datteln oder in den Nachbarstädten bei Bedarf angeboten.

 

Schon gewusst?

Meist werden in Datteln zwei Modul 2 Lehrgänge im Jahr angeboten. Je nach Bedarf kommt noch ein Maschinisten Lehrgang hinzu. Die Ausbildung findet immer Mittwochs, Freitags und Samstags statt.

Wir wünschen den Teilnehmern viel Erfolg